Tag des Niederwildes 22. Juni 2024 auf Gut Dobersdorf 9.00-16.00 Uhr

Der „Tag des Niederwildes“ – ein Tag für die Biodiversität! Am 22. Juni 2024 Treffen sich die Niederwild-Enthusiasten auf Gut Dobersdorf im Kreis Plön. Neben spannenden Vorträgen von Niederwild-Experten wie Paul Rössler, Werne Kuhn und Dr. Daniel Hoffmann, erwarten die Besucher auch zahlreiche Aussteller von A-Z. Natürlich ist auch an das leibliche Wohl gedacht und für unseren Nachwuchs gibt es Hüpfburgen und vieles weitere. Der „Tag des Niederwildes“ ist ein Tag für die ganze Familie.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Vortragsprogramm mit Dr. Daniel Hoffmann, Werner Kuhn und Paul Rössler

  • Uhrzeit: 10:00 – 11:00 Dr. Daniel Hoffmann ist Biologe und arbeitet für die Game Conservancy. Er setzt sich seit langer Zeit mit dem Thema „Beetle Banks“ auseinander und stellt deren Effekte in seinem Vortrag vor.
  • Uhrzeit: 12:30 – 13:30 Lebensräume planen und gestalten. Das sind die Arbeitsschwerpunkte von Werner Kuhn. Als Landwirt und Jäger berichtet er über Lebensraumverbessernde Maßnahmen und kann dabei auf jahrzehntelange Erfahrung zurückgreifen.
  • Uhrzeit: 14:30 – 15:30 Paul Rössler ist Berufsjäger in Niedersachsen. Als Experte für Fangjagd und Raubwildbejagung wird er in seinem Vortrag auf alle Aspekte eines erfolgreichen Prädatorenmanagements eingehen.

Zahlreiche Aussteller erwarten Sie:

  • Fallenhersteller
  • Jagdausstatter
  • Reviereinrichtung
  • Saatgut
  • Autohäuser
  • Jagdliche Kulinarik

Und viele weitere!

Familienprogramm

Der Tag des Niederwildes – ein Tag für die ganze Familie! Neben kulinarischen Köstlichkeiten warten Infomobile, Jagdhornbläser, Jagdhunde und echte Falkner mit ihren Vögeln darauf, von Klein und Groß bestaunt zu werden. Schon an ein neues Outfit gedacht? Tolle Jagdausstatter zeigen ihre modischen Highlights! Und übrigens: Wir haben auch Hüpfburgen organisiert!

Quelle: Rolfes/DJV

Quelle: Rolfes/DJV

Hier können Sie den Flyer herunterladen